Bausatz 16 m Drehscheibe der DB/DR


Bausatz 16 m Drehscheibe der DB/DR

Artikel-Nr.: WM0496 (Modelloption: Übersicht)
Mögliche Versandmethoden: Lang + Gleise versichert Deutschland 7,95, Mini per Brief Deutschland 1,25 €, Büchersendung Deutschland 2,45 €, Maxibrief unversichert weltweit 9,60 €, Normal unversichert Deutschland 5,60 €, Normal + Lang + Gleise versichert EU 19,60 €, Normal + Lang + Gleise versichert Weltweit 42,20 €, Päckchen unversichert weltweit 18,80 €, Mini per Brief Europa 4,10 €, Klein unversichert Deutschland 3,60 €, Normal + Lang + Gleise versichert Schweiz 32,60 €

Superdetaillierter Bausatz für eine Drehscheibe nach Vorbild der Deutschen Reichsbahn mit 16 m langer Bühne Bauart Hösch. Dieser Drehscheibenbausatz für Spur 0 beinhaltet alle Teile für ein exakt maßstäbliches, vorbildliches und in allen Teilen nachgebildetes FineScale-Modell einer Drehscheibe mit Grubenkonstuktion nach Vorbild der Reichsbahn und einer Vorbild-Grubentiefe von nur 1.45 m, wie sie als Einheitsdrehscheibe seit den 40er Jahren bei Reichbahn und DB gebaut wurden (z. B. Bw Betzdorf). Der Bausatz wurde nach den Normalien Ised bzw. Mdeb 23 u.a. der DB in Anlehnung an die Drehscheibe des Bw Freudenstadt als 16 m Scheibe entwickelt. Diese Normalien gehen auf die Reichsbahn-Normalien Mde(b) für die Einheitsdrehscheibe der 40er Jahre ohne Seilwinde zurück. Mit verbretterter Bühne ist die Drehscheibe auch für Länderbahn-Anlagen verwendbar. Unser Bausatz trägt dem Wunsch vieler Nuller nach einer platzsparenden Bw-Lösung, die das Wenden von Maschinen bis zur Größe einer P8 zuläßt und in Länderbahn-Aufmachung auch anstatt einer Segmentdrehscheibe in Kopfbahnhöfen verwendet werden kann, Rechnung.

=> Großformatige Detail-Collage hier (ggf. zum Vergrößern anklicken)

=> Video Drehscheibe, ca. 9 Minuten
=> Video Steuerung, ca. 1.5 Minuten

Drehscheibe
Neben den Bauteilen für die Bühne und die maßstäbliche, vorbildlich auch im Randprofil nachgebildete Drehscheibengrube, die auch die beiden Inspektionsschächte für das Laufwerk darstellt und mit vorgelaserten Echtholzschwellen und filigran geätzten Laufschienenbefestigungen vervollständigt wird, enthält der Bausatz alle Getriebebauteile für die motorischen Antriebe von Bühne und Verriegelung, die auch das Gleissperrensignal dreht. Der Hauptantrieb erfolgt durch einen 24 W starken Elektromotor über ein kombiniertes Strirnrad/Schneckengetriebe mit nylongelagerten Achsen, der auch für schwere Messingmodelle weich anlaufende, gleichbleibende Bewegung der Bühne gewährleistet. Für ein vorbildliches Erscheinungsbild auch im Betrieb wurde eine leicht federnde Aufhängung der Bühne an der Drehachse entwickelt, die dauerhaften Kontakt der Bühnenräder mit der Ringschiene gewährleistet. Die Stromübertragung zur Bühne erledigt ein gefedertes, zuverlässiges und gut zugängliches Kontakt-Rollensystem auf der Drehachse unter der Grube, die Schienen auf der Bühne bleiben während der Drehung unter Spannung (wichtig bei Digitaleinsatz). Die Bühnenverriegelung wird durch eine Feder, die Entriegelung durch einen dauereinsatzfähigen Hubmagneten erledigt. Strahlengleise werden bei unserer Drehscheibe nicht von der Bühne versorgt, sondern fest verdrahtet, sodaß auch hier Maschinen mit Digitalsound und Licht abgestellt werden können, während die Scheibe in Betrieb ist. Beiliegende Reedkontakte steuern ein bistabiles Relais (nicht im Lieferumfang), um die Bühnen-Gleisspannung bei Drehung der Bühne im Bereich der Wartungsschächte der Grube umzupolen, was auch mit angelegtem Versorgungssignal erfolgen kann. Somit erfolgt der Betrieb der Scheibe ohne Versorgungslücken und Digitalfahrer kommen voll auf ihre Kosten, wenn Maschinen mit Sound und Licht gewendet werden. Die Bühnenlänge beträgt 376,5 mm, auch für größere Schlepptenderloks wie Br. 55 oder Br. 38.10-40 geeignet.

Die Drehscheibe ist für Anlagen-Plattenstärken bis 38 mm geeignet, Lötkenntnisse sind erforderlich. Zur Spannungsversorgung des Bühnenantriebes werden 3,3V bis 5V DC benötigt, möglichst regelbar, für die Verriegelung ist eine Spannung von 9V DC erforderlich. Unser Bausatz Drehscheibensteuerung enthält neben einem Netzteil alle erforderlichen Bauteile sowie eine geätzte Frontplatte zur Montage im Stellpult Ihrer Anlage. Die Drehscheibe kann wahlweise mit verbretterter Bühne (Epoche II) oder mit transparenten, feinst gelaserten Trittrosten für den Bühne (Epoche III) komplettiert werden. Trittroste wurden bei den meisten Drehscheiben der DB auf der Bühne zur Unfallverhütung bei Eis und Schnee eingesetzt und verleihen Drehscheibe und Umgebung aufgrund der enormen Transparenz ein besonders authentisches Erscheinungsbild. Die Geometriedaten der Drehscheibe sind in unserer neuesten Ausgabe des Planhefts mit Geometriedaten 1:5 ebenso wie in unserer Planungssoftware RailCAD bereits hinterlegt. Der Bausatz ist in den Labors des Steinbeis-Transferzentrums für Leistungselektronik an der Fachhochschule Heilbronn EMV-geprüft und trägt ein CE-Zeichen

Details
Die Bausätze, die aus feinsten Ätzteilen, ergänzt durch hochwertige Weißmetall- und Neusilberfeingußteile sowie gelaserte Sperrholzteile bestehen, zeichnen sich durch eine einzigartig hohe Detailfülle und Darstellungsqualität aus, die unsere Drehscheibe zum ultimativen Blickfang auf Ihrer Anlage macht. Unter anderem beinhalten die Bausätze Bauteile für die vorbildliche Gestaltung folgender Details:

  • Königstuhl
  • Wartungsschächte der Drehscheibengrube
  • Grubenrandprofil-Ausformung
  • Verriegelungsschächte und Stahlplatten im Auffahrtsgleisbereich
  • Kopf- und Barrenträger mit feinsten Verschraubungen
  • beweglich aufgehängte Laufwerksschwingen mit Neusilberguß-Achslagern, Neusilberrädern und feinsten Verschraubungen
  • Längsträger mit allen Versteifungswinkeln
  • Handantrieb mit feinster Rollenkettenimitierung, Schrägzahnmotor und offenen, mitlaufenden Laufwerksgetrieben
  • durch Verriegelung gedrehtes Gleissperrensignal, beleuchtet
  • feine, maßstäbliche Schienenbefestigung
  • vorbildliche Übergangsbrücken (unbeweglich)
  • filigrane Ausleger, Geländer und Handläufe
  • superfein gelaserte Gitterroste auf den Treppen (im Bühnenbausatz enthalten)
  • Sandkasten mit Fallrohr und Bedienhebel
  • beleuchteter Anstrahler für Auffahrtsgleis-Markierungstafeln
  • Verriegelungen (funktionsfähig)
  • Maschinenhaus mit Inneneinrichtung:
    • Elektromotor
    • Handscheibe
    • Drehmomentwandler
    • Abtrieb
    • Lagerkasten
    • Steuerpult
    • Handbremsbock mit Verriegelungshebel
    • Bremspedal
    • Beleuchtung
    • Sicherungskästen
    • Trittrost und Riffelblechboden
    • Maschinenträgerkonstruktion
  • Wellblechdach mit Hinweisschild
  • feinste Riffelblechabdeckungen
  • präzise gelaserter Echtholz- oder superfeiner Gitterrostbelag für die Bühne
  • Beschriftung von Drehscheibenbühne und Grube für verschiedene Epochen und Gleisnumerierungen
  • Verglasungsbogen für Maschinenhaus und Signallaterne
  • ausführliche und vollständige Bauanleitungen

Die fein geätzten Geländerstützen sind im Ätzteilrahmen bereits im erforderlichen Abstand untergebracht, was das Einlöten der Handläufe und Absturzsicherungen erheblich beschleunigt und auch dem weniger routinierten Modellbauer hohe Qualität sichert. Die Verriegelungs- und Drehmechanik der Gleissperrenlaterne ist von oben her zugänglich, die Fahrbahn wird von oben unsichtbar und elektrisch isoliert aufgeschraubt.

Bauanleitungen und Dokumentation
Um eine reibungslose und fehlerfreie Montage der Bausätze zu gewährleisten, liegen ebenso kompromißlos aufwendige und ausführliche Handbücher für die Montage bei, die jeden einzelnen Handgriff im Detail und mit Tips und Hinweisen beschreiben. Diese Bauanleitungen führen Sie zuverlässig und mit der erforderlichen Abfolge der Tätigkeiten durch das Projekt. Für erfolgreiches Gelingen wird Montageschritt nach Montageschritt wie beschrieben abgearbeitet, sodaß die Drehscheibe auch vom weniger routinierten Modellbauer erfolgreich montiert werden kann. Der Grubenbausatz wird mit einer ausführlichen Bauanleitung, die auf 24 Seiten im Detail durch alle erforderlichen Montageschritte von Grube und Antrieb führt und mit knapp 100 Fotos sowie über 30 Zeichnungen und Explosionszeichnungen alle Fragen umfassend beantwortet. Die 82seitige Bauanleitung der Bühne enthält knapp 400 Fotos und 80 Schnitt- und Explosionszeichnungen und läßt ebenfalls keine Fragen offen. Erforderliche Großzeichnungen sowie eine Schablone für eigene  Bühnenbeläge liegen ebenfalls bei.

Auffahrtsgleise

Freie Winkelteilung der Strahlengleise, mindestens jedoch 11,25°. Für Auffahrtsgleise mit oder ohne Kreuzung benötigen Sie Auffahrtsgleisplatten, die in 5er Sets erhältlich sind. Diese enthalten Nachbildungen der mit dem Grubenrand verdübelten Auflage-Stahlplatten in feiner Laserqualität, Schraubenimitate mit angepreßtem Vierkant zum Vernageln der Platten sowie fein geätzte Riegelwinkel. Dem Drehscheibenbausatz liegen dieselben Bauteile für 5 Auffahrtsgleise bei, für weitere Auffahrtsgleise bitte 5er Sets separat dazubestellen. Die Auffahrtsgleisplatten erlauben einen Höhenausgleich in Schritten zu 0.3 mm, sodaß sich die Drehscheibe mit allen unseren Regelspur-Gleisbausätzen sowie mit allen regelspurigen Fremdprodukten kombinieren.

Bei Verwendung der für diesen Bausatz lieferbaren Herzstück-Sätze 1:7 in Code 143 können Sie die Strahlengleise auch im Winkel von 8,13° an die Drehscheibe heranführen. Jeder Herzstück-Satz beinhaltet ein bleifrei weichgelötetes Herzstück sowie zwei fertiggestellte Knieschienen aus unserem Neusilber-Profil S49, alle erforderlichen Abachi-Echtholzschwellen, Verschraubungsimitate, Sonderrippenplatten und K-Nägel entsprechend unserer Weichenbausätze des Gleissystems Rippenplatte K mit S49 sowie die Futterstücke zur Montage am Herzstück. Die Herzstücke sind isoliert einzubauen und je nach gewählter Auffahrt manuell zuzuschalten. Durch die Verwendung individueller Herzstücke können im Winkelbereich zwischen 1:7 und 1:9 auch andere Auffahrtswinkel realisiert werden. Individuelle Herzstücke für das Schienenprofil Code 143 finden Sie in unserer Kategorie Gleisbauteile, wobei die Schienenplatten des Herzstückbausatzes jedoch nur für 1:7 Herzstücke geeignet sind.

Im Bereich zwischen den Laufwerks-Inspektionsschächten sowie exakt gegenüber können sich keine Auffahrtsgleise befinden, da hier die Reed-Kontakte für die Bühnenumpolung in den Grubenrand eingelassen werden.

Stumpfgleise
Im Regelfall werden 180° gegen Auffahrtsgleise versetzt Stumpfgleise angelegt, die Fahrzeuge gegen versehentliches Rollen von der Drehscheibenbühne sichern. Unser 5er Bausatz beinhaltet Echtholzschwellen, Kleineisen und Nägel, 10 aus Weißmetall gegossene, an den Enden hochgebogene Schienenprofilstücke sowie Auflagestahlplatten in feiner Laserqualität zur Befestigung dieser Schienenprofile auf dem Grubenrand, ebenfalls mit Schraubenimitaten.

Etappenbausatz
Auf allgemeinen Wunsch wird der Drehscheibenbausatz als Etappenbausatz angeboten. Alle Etappen können getrennt voneinander vollständig montiert und fertiggestellt werden. Die Etappe 1 beinhaltet neben den präzise gelaserten Sperrholzscheiben für die Grube, die aufeinandergeleimt werden, eine vorgefertigte Grundplatte, alle Details und Kleinbauteile für die Grube, die Stromübertragung mit Bauteilen für die Bühnenumpolung sowie den kompletten Antrieb mit fertig bearbeiteten Präzisionsbauteilen. Die vorgebogene Ringschiene Code 125 wird mittels gelaserten Kurzschwellen, Rippenplatten und Klemmstücken auf dem gelaserten Innenkranz vernagelt, alle Bohrungen sind vorgelasert, sodaß der Einbau rasch und akkurat erfolgt.

Die Etappe 2 beinhaltet alle Bauteile für die Bühne, jedoch ohne Beläge. Für die abschließende Etappe 3 steht entweder die Variante mit Holzplanken für die Bühne oder der fein gelaserte Gitterrost zur Verfügung. Die einzelnen Etappenbausätze sind getrennt voneinander lieferbar, sodaß ggf. auch eigene Varianten und Abwandlungen mithilfe dieser Bausätze möglich sind. Eine Kaufverpflichtung für nicht gleich mitbestellte Etappen entsteht nicht.

Drehscheibensteuerung
Der Bausatz Drehscheibensteuerung beinhaltet ein 9V DC Tischnetzteil, einen Drehschalter zur Auswahl der Betriebsmodi (verriegelt, entriegelt, langsame Drehung, schnelle Drehung), einen Richtungstaster (rechtsherum - aus - linksherum), mit dem sich die Bühne ggf. in die exakte Endposition tippen läßt, dazu Anzeige-LEDs rot und grün, zwei Spannungsregler 3V und 5V für die Drehmotorspannung sowie eine geätzte Frontplatte zur Montage in Ihrem Stellpult. Der Zusammenbau erfolgt nach Anleitung und ist rasch zu bewerkstelligen.

Benötigte Werkzeuge und Kenntnisse
Ein Drehscheibenbausatz ist naturgemäß ein recht umfangreicher Bausatz, der einen gewissen Zeitaufwand mit sich bringt. Für unseren Bausatz sind jedoch keinerlei außergewöhnliche handwerkliche Fähigkeiten vonnöten - wenn Sie etwas Erfahrung bei der Montage von Messingbausätze mitbringen, also sauber mit Lötwasser löten können und Ihnen die Techniken unserer kleinen Lötschule auch sonst nicht fremd sind, mit rotierender Schleifscheibe und Stahlbürste, mit Feilen und Kleinbohrern umgehen können, wird Ihnen der Bausatz problemlos gelingen. Unsere ausführlichen Bauanleitungen leiten Sie hierbei sicher und vollständig durch alle Montageschritte. Die meisten Teile werden mit Paßzapfen und vorgeätzten Bohrungen ineinandergesteckt und dann unsichtbar verlötet, um die präzise Montage an der erforderlichen Stelle zu erleichtern. Bohrungen für Verschraubungen sind ebenfalls vorgeätzt, Messingmuttern werden exakt in sechskantförmige Anätzungen eingelötet und garantieren die erforderliche Präzision für Schraubverbindungen. Steckverbindungen der Geländer und der Ausleger werden rasch mit einlötbaren beiliegenden Hohlnieten ausgeführt, etliche Teile werden mit M0.6 Miniaturverschraubungen vormontiert und dann erst verlötet, hin und wieder werden Teile mit Sekundenkleber verklebt. Die Grube wird aus fertiggelaserten Sperrholzscheiben verleimt, alle Bohrungen sind bereits vorgearbeitet. Zur Justierung der Deckungsgleichheit der Scheiben liegen Holzdübel bei. Für die Montage benötigen Sie neben den üblichen Werkzeugen für den Messingmodellbau mindestens 9 Schraubzwingen. Für die Verlötung der beiden Getriebeachsen mit den aus Messing gefertigten Zahnrädern ist ein kleiner Gasbrenner empfehlenswert, den Sie in unserer Kategorie Werkzeuge finden. Weiterhin sollte für die M0.6 Verschraubungen ein SW1-Steckschlüssel zur Hand sein, wie er in unsere Kategorie Fahrleitungsbau angeboten wird.

Important notes for our Overseas Customers:
English language assembly manuals are available as well. The manual for the foundation explains assembly and finish on 24 pages with nearly 100 fotos and about 30 drawings or illustrations to make sure your projects is a success. The manual for the turntable's bridge comes with nearly 400 fotos, 80 drawings or illustrations on more than 80 pages and won't leave any question without answer. A third manual explains the assembly of the turntable's control kit. The English language manuals have to be ordered separately and are available in a set of three manuals only.

The power supply is available only for 220 V AC mains and comes with a Euro plug for German wall jacks. In case of different mains voltage or different wall sockets (e.g. U.K. sockets) another 9 V DC power supply is neccessary we cannot offer. If you want to order the turntable control kit without power supply please let us know.

WEEE-Reg.: DE28001718, DE23942637, DE66889381, DE80810856, DE73586423

Weitere Produktinformationen

Modelloption Übersicht

Auswahl: Bausatz 16 m Drehscheibe der DB/DR

Artikel-Nr. Modelloption Status Preis
WM0496 Übersicht
WM0496_6 Planungszeichnung 1:1 DIN A0 gefaltet
5,00 € *
WM0496_10 Bausatz 16 m Drehscheibe - Etappe 1: Grube und Antrieb
409,00 € *
WM0496_11 Bausatz 16 m Drehscheibe - Etappe 2: Bühne
459,00 € *
WM0496_12 Bausatz 16 m Drehscheibe - Etappe 3a: Holzbeplankung Bühne
71,90 € *
WM0496_13 Bausatz 16 m Drehscheibe - Etappe 3b: Gitterrost für Bühne
229,00 € *
WM0496_3 Bausatz 5 Auffahrtsgleis-Platten
13,50 € *
WM0496_8 Bausatz 5 Stumpfgleise
52,60 € *
WM0496_4 Sonderherzstück 1:7 (8,13°) mit Rippenplatten
48,70 € *
WM0496_7 Bausatz Drehscheibensteuerung
74,30 € *
WM0496_14 Complete assembly manual in English language
5,00 € *
WM0496_F Fertigmodell
6.800,00 € *
* incl. MwSt, zzgl. Versand

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Spur 0 Fahrleitungsbau Steckschlüssel SW1 für die Tragseilklemme Spur 0 Fahrleitungsbau Steckschlüssel SW1 für die Tragseilklemme
14,95 € *
* incl. MwSt, zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

* incl. MwSt, zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: 0 Regelspur S49 und Rippenplatte, 0 Regelspur historischer Oberbau DRG, Bahnbetriebswerk, Spur 0