Die Flaschenpost


Die Flaschenpost

Artikel-Nr.: 978-3-935333-17-7

Auf Lager

18,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 240 g


»Die Flaschenpost« ist das letzte Werk, das René Schickele in deutscher Sprache geschrieben hat. Richard Wolke, wissenschaftlicher Anarchist und US-Bürger deutscher Abkunft, lebt in den 1930er Jahren an der Côte d’Azur. Hier ist er ein aufmerksamer Beobachter der allgemeinen Weltlage und der kleinen Welt seiner unmittelbaren Nachbarschaft. Die ansässige einheimischen Bevölkerung, Franzosen und Franzosen italienischer Abstammung, hängt wechselseitig und wechselweise mal dem Kommunismus mal dem Faschismus an, je nach praktisch-vernünftigem Nutzen. Die zugezogenen Fremden kennt man nicht, eigentlich nur ihre Vornamen, vielleicht verbirgt sich unter ihnen ein Umstürzler, der inkognito und als Terrorist den Staat und die Staaten erschüttern und den Frieden zerstören will, jedenfalls Richard Wolke, Segler der Lüfte, lässt sich nicht betrügen, auch nicht von Pipette, der er »den Segen der Tränen« verdankt.

Leseprobe

 

Diese Kategorie durchsuchen: Unsere Bücher