Deutsche Schriftsteller im Exil 1933-1979


Deutsche Schriftsteller im Exil 1933-1979

Artikel-Nr.: 978-3-935333-13-9

Auf Lager

32,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 340 g


»Am 10. Mai 1933 wurden in Deutschland, schon Drittes Reich genannt, zwar noch nicht Juden und politische Ketzer – viele waren allerdings schon eingekerkert –, sondern zunächst stellvertretend ihre Bücher verbrannt.« Ernst Erich Noth

Im Fokus der Vorlesung stehen nicht die soziologischen Aspekte des Exils der aus dem Dritten Reich vertriebenen oder freiwillig ausgeschiedenen Autoren, sondern ihr literarisches Schaffen steht im Mittelpunkt der Untersuchung.

Leseprobe

 

Diese Kategorie durchsuchen: Unsere Bücher