Die Gestalt des jungen Menschen im deutschen Roman der Nachkriegszeit


Die Gestalt des jungen Menschen im deutschen Roman der Nachkriegszeit

Artikel-Nr.: 978-3-935333-01-6

Auf Lager

19,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 264 g


Die Dissertation von 1933 erhellt ein Bild des jungen Menschen in der Weimarer Republik, wie er von den zeitgenössischen Schriftstellern in ihren Romanen im Stil der Neuen Sachlichkeit dargestellt wurde. Zu diesen Schriftstellern gehörte seit 1931 der junge Doktorand, der mit seinem Roman »Die Mietskaserne« debütierte.

Leseprobe

 

Diese Kategorie durchsuchen: Unsere Bücher